Spannung bis zuletzt beim Volleyball-Heimspiel

Kalt-warm gab es am Sonntag für unser Volleyballteam im Heimspiel der Damen. Nach einem glatten 3:0-Sieg gegen Langenlebarn mussten wir uns dem Tabellenführer Oberweiden geschlagen geben.

Die Purkersdorferinnen überzeugten vorerst durch konzentriertes Spiel besonders bei langen Ballwechseln. Dadurch konnten sie auch den spannenden dritten Satz gegen Langenlebarn für sich entscheiden, obwohl die Gegner über lange Strecken in Führung lagen.

Für den Tabellenführer Oberweiden hat es dann doch nicht gereicht. Nach Gewinn des 2. Satzes zum 1:1 schien noch alles möglich. Ein zweites Mal schafften wir den Ausgleich nicht mehr und verloren den 4. Satz knapp mit 27:29. So gehen wir doch mit einer postivien Stimmung aus diesem Spieltag.

"Mit der Hauptaufspielerin und zwei weiteren Spielerinnen krank und einer auf Urlaub können wir stolz auf das Erreichte sein" sagt Trainer Sascha Levnaic.

Ergebnisse und Tabllenstand der Damen 1. Klasse Grunddurchgang Ost finden sich hier http://www.volleynet.at/vereinsbewerbe/niederoesterreich

Das könnte dich auch interessieren...

Sportbetrieb ab 13.12. wieder möglich

Hurra! Ab Montag den 13.12. kann unser Kursprogramm wieder zu den üblichen Terminen stattfinden. Die Turnhallen sind unter neuen COVID-Bestimmungen wieder offen. Alle Termine findet ihr auf unserer Kursseite. Es gilt die 2G-Regel, also nur von COVID Genesene oder gegen COVID Geimpfte dürfen am Sportbetrieb teilnehmen. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren. Von 12 bis

COVID Lockdown

Aufgund behördlicher Verordnungen kann derzeit leider kein Sportbetrieb stattfinden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und geben bescheid, wenn es eine Perspektive für den Dezember und den Rest des Semesters gibt.