Heiße Stimmung – kalte Dusche

Rund 150 Teilnehmer und Zuschauer sorgten für Stimmung im BRG Purkersdorf. Größer als die Aufregung über das U15-Volleyball-Turnier war nur die Enttäuschung über Niederlagen unseres Teams.

Am Sonntag durften wir Gastgeber des ersten Volleyball-U15-Turniers der Saison sein. 5 Teams traten im Turniermodus um die Meisterschafts-Qualifikation an. Die Teams Sokol und Bisamberg-Hollabrunn schafften als Erst- und Zweitplatzierte die Qualifikation. Dahinter reihten sich St. Pölten, Zwettl und Purkersdorf.

Christian Pöltl, Volleyball-Referent der Sportunion Purkersdorf, meint: „Spiele verloren, Erfahrung gewonnen. Wir gehen umso ambitionierter in die Trainingssaison.“

Unser Dank gilt dem unermüdlichen Einsatz der Trainer, Spielerinnen und deren Eltern sowie den Sponsoren. Besonderes bedanken wir uns bei Sportstadtrat Albrecht Oppitz fürs Dabeisein und Mitfiebern.

Sonntag den 10. Oktober geht es für das U18-Team los. Um 10:00 beginnen die Spiele im BRG Purkersdorf. EINTRITT FREI.

Infos zu den nächsten Spielen und über Trainingsmöglichkeiten findet ihr im Web und auf Facebook unter Sportunion Purkersdorf, sowie im Schaukasten am Hauptplatz Purkersdorf.

Das könnte dich auch interessieren...

COVID Lockdown

Aufgund behördlicher Verordnungen kann derzeit leider kein Sportbetrieb stattfinden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und geben bescheid, wenn es eine Perspektive für den Dezember und den Rest des Semesters gibt.