Sportunion Purkersdorf stellt Beachvolleyballplatz fertig

28.10.2014

Dank der Beachvolleyball-Community konnte beim Bau des dritten Platzes mehr als 10.000 Euro eingespart werden.

Sportunion Purkersdorf stellt Beachvolleyballplatz fertig
Bgm. Karl Schlögl und Sportstadtrat Albrecht Oppitz gratulieren der Sportunion zur Fertigstellung des Platz...

“Purkersdorf hat nun drei Beachvolleyballplätze. Dank der fleißigen Arbeit der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer konnte vergangene Woche der neue Platz eröffnet werden”, so Sportstadtrat Albrecht Oppitz. “Ich danke der Sportunion unter der Führung von Thomas Wanka für die Koordination und Georg Mayer für die handwerkliche Planung und Abwicklung des Projekts. Dadurch konnte sich die Gemeinde mehr als 10.000 Euro an Kosten ersparen. Die Anlage kostete damit rund 17.000 Euro.”

“Wir freuen uns schon auf die Beach-Saison 2015, da werden wir den zusätzlichen Platz mit einem Turnier gebührend einweihen. Mit dieser Sportanlage können wir nun mit gutem Recht behaupten, das Beachvolleyballzentrum des Wienerwalds zu sein”, so Thomas Wanka, Obmann der Sportunion.

Details zum Bau: Nachdem die Erdbaufirma den Aushub und die Rollierung fertiggestellt hatte, wurde die hölzerne Randbegrenzung gebaut und 350m2 Fließ verlegt. Die für den dritten Beachvolleyballplatz benötigten 150 Tonnen Sand wurden in ca. 250 Arbeitsstunden durch die mehr als 30 Helferinnen und Helfer der Sportunion per Schaufel und Scheibtruhe auf dem zukünftigen Spielfeld verteilt. Zeitgleich wurden die Fundamente für die Netzanlage betoniert. Als finale Arbeitsschritte folgten die Installation der Netzanlage, der Spielfeldlinien und eines Ballfangnetzes zwischen den Plätzen sowie die Begrünung der Erdwälle.